Corona – Wechselunterricht

Der Wechselunterricht ist vom 12.04.2021 bis zum 16.04.2021 ausgesetzt. Die Schülerinnen ind Schüler lernen im Distanzunterricht zu Hause.

Wir hoffen, dass ab Montag, den 19.04.2021 der Unterricht wieder als Wechselunterricht stattfindet. Die Klassen sind in zwei Gruppen geteilt: eine Gruppe kommt zur Schule, die andere Gruppe arbeitet zu Hause. Die Gruppen kommen im tageweisen Wechsel zur Schule.

Die Klassen 1 und 2 haben von 8.15 bis 11.45 Uhr Unterricht. Die Klassen 3 und 4 werden von 8.15 bis 11.45 Uhr unterrichtet. Der offene Anfang wird beibehalten, d.h. die Kinder können ab 8.00 Uhr ihre Klassenräume betreten.

Der reguläre OGS-Betrieb wird noch nicht wieder aufgenommen. Die pädagogische Betreuung findet weiterhin statt. Dazu müssen die Kinder angemeldet werden.

Das Ministerium hat eine Testpflicht angeordnet, das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler, sowie das pädagogische und nicht pädagogische Personal, zweimal wöchentlich einen Corona Selbsttest durchführt. Wer dieser Testpflicht nicht nachkommt, darf die Schule nicht betreten. Wahlweise kann auch ein negatives Testergebnis einer Teststelle (Bürgertest), das nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorgewiesen werden. An unserer Schule wird der Selbsttest der Firma Siemens eingesetzt werden.

Informationen über den Selbsttest finden Sie unter:

https://www.schulministerium.nrw/selbsttests

Die vollständigen Informationen des Ministeriums zum Schulbetrieb können Sie folgendem Link entnehmen:

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/08042021-informationen-zum-schulbetrieb-nrw